Going Deeper https://goingdeeper.de Finde Dein Sein Sun, 19 May 2019 08:33:37 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.1 https://goingdeeper.de/wp-content/uploads/2017/12/cropped-Going-Deeper-Icon-1-32x32.jpg Going Deeper https://goingdeeper.de 32 32 Das Yoni Ei – Aladina Rabadan Garcia https://goingdeeper.de/das-yoni-ei-aladina-rabadan-garcia/ https://goingdeeper.de/das-yoni-ei-aladina-rabadan-garcia/#respond Sun, 19 May 2019 08:27:17 +0000 https://goingdeeper.de/?p=16305 Der Beitrag Das Yoni Ei – Aladina Rabadan Garcia erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>

Aladina Rabadan Garcia leitet Seminare für Frauen, die sich mit ihrer Weiblichkeit und Sexualität wieder verbinden wollen. In ihren Seminaren begleitet sie Frauen, in tiefen Kontakt mit sich selbst zu kommen und dadurch mit der eigenen kraftvollen Energie der weiblichen Sexualität. Darüber hinaus bietet sie als Bodyworkerin Lomi Lomi Massagen und Schoßraumheil Massagen in eigener Praxis an. 

Mehr unter: http://www.raum-fuer-weiblichkeit.de

In diesem Interview erzählt Aladina uns: Was ein Yoni Ei ist!

Yoni-Eier/Energie Ei oder Jade Ei haben, wie der Name schon sagt, eine Ei-Form und sind üblicherweise aus Heilsteinen gefertigt. Die beliebtesten Steine sind oftmals Rosenquarz, Jade und Bergkristall. Sie wurden im alten China schon von Kaiserinnen gerne genutzt, um nicht nur Gesundheit und Vitalität von Vagina und Beckenboden zu fördern, sondern hauptsächlich die Sexualkraft zu stärken, damit die sexuelle Energie am Fließen bleibt. Sie sind einfach wunderbare Schmeichler. 

Und auch, wofür ein Yoni Ei gut ist!

  • Stärkt deine sexuelle Energie
  • Hilft den Beckenboden Bereich und die Yoni intensiver wahrzunehmen. Stärkt das schwache Gewebe und lockert das harte Gewebe
  • Du lernst unterschiedliche Bereiche in der Yoni wieder zu spüren, die bisher nicht gefühlt werden konnten und sensibilisierst deine Yoni immens. 
  • Führt zu mehr Feuchtigkeitsbildung in der Vagina
  • Steigert die Durchblutung – das führt zu mehr Leben und zu mehr Lust. Durchblutung gefördert – Beckenboden wird aktiviert – vor allem in den tiefen Schichten der Muskulatur.
  • Revitalisierung der Nervenenden innerhalb der Yoni. Im Vaginalkanal sind jede Menge Nerven, die aktiviert werden können. Die Empfindsamkeit kann gesteigert werden, da mehr Impulse die Scheidenwände erreichen. 
  • Meridiane werden in der Yoni durch das Ei stimuliert
  • Das Ei hilft dir dich zu verwurzeln – der tiefste Punkt im Beckenboden (Damm) entspricht dem Wurzelchakra (Basis, Stabilität, Verwurzelt sein, Zentrierung, geerdet sein)
  • Die Steine haben ihre eigene Heilkraft (Rosenquarz, Jaspis, Bergkristal) 

 

Wie immer findest du diesen Beitrag auch als Podcast!

Wenn dir unser Talk gefallen hat, schreibe doch bitte eine kurze Bewertung auf iTunes und abonniere die Show!

Diesen Beitrag findest du auch als Video auf unserer Homepage www.goingdeeper.de – hier kannst du dich auch in unseren Newsletter eintragen.

Abonniere unseren YouTube Channel und schenk uns bitte einen Daumen hoch.

Wir beantworten auch gerne deine Fragen in einem Beitrag – als Podcast oder Video, also frag einfach in den Kommentaren.

STAY TUNED!

 

Episode herunterladen

Going Deeper auf iTunesGoing Deeper auf Stitcher

Der Beitrag Das Yoni Ei – Aladina Rabadan Garcia erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
https://goingdeeper.de/das-yoni-ei-aladina-rabadan-garcia/feed/ 0
Rositta Virag – Erwecken des erleuchteten Herzens https://goingdeeper.de/rositta-virag-erwecken-des-erleuchteten-herzens/ https://goingdeeper.de/rositta-virag-erwecken-des-erleuchteten-herzens/#respond Tue, 30 Apr 2019 14:11:16 +0000 https://goingdeeper.de/?p=16294 In jungen Jahren erhält Rositta Virag die Diagnose Krebs. Sie beschließt, ihren eigenen Weg der Heilung zu gehen und so schafft sie es, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und völlig gesund zu werden. Heute lebt Rositta Virag in Mondsee/Österreich, hier berät sie Menschen, hält Seminare zur Herzöffnung und veranstaltet ausgewählte SeminarleiterInnen wie Karl Grunick, dessen Frau Renata Mierzejewska und auch einige russische Persönlichkeiten. Rositta war eine Schülerin von Drunvalo Melchizedek und gestaltet ihre eigenen Seminare angelehnt an Drunvalos Lehren. In diesem Video spricht Rositta über ihre eigene Heilung und ihren Herzens-Weg, den sie seit dieser tiefen, transformierenden Erfahrung geht.

Der Beitrag Rositta Virag – Erwecken des erleuchteten Herzens erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>

In jungen Jahren erhält Rositta Virag die Diagnose Krebs. Sie beschließt, ihren eigenen Weg der Heilung zu gehen und so schafft sie es, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und völlig gesund zu werden.

Heute lebt Rositta Virag in Mondsee/Österreich, hier berät sie Menschen, hält Seminare zur Herzöffnung und veranstaltet ausgewählte SeminarleiterInnen wie Karl Grunick, dessen Frau Renata Mierzejewska und auch einige russische Persönlichkeiten. Rositta war eine Schülerin von Drunvalo Melchizedek und gestaltet ihre eigenen Seminare angelehnt an Drunvalos Lehren. In diesem Video spricht Rositta über ihre eigene Heilung und ihren Herzens-Weg, den sie seit dieser tiefen, transformierenden Erfahrung geht.

Wie immer findest du diesen Beitrag auch als Podcast!

Episode herunterladen

Wenn dir unser Talk gefallen hat, schreibe doch bitte eine kurze Bewertung auf iTunes und abonniere die Show!

Diesen Beitrag findest du auch als Video auf unserer Homepage www.goingdeeper.de – hier kannst du dich auch in unseren Newsletter eintragen.

Abonniere unseren YouTube Channel und schenk uns bitte einen Daumen hoch.

Wir beantworten auch gerne deine Fragen in einem Beitrag – als Podcast oder Video, also frag einfach in den Kommentaren.

STAY TUNED!

Der Beitrag Rositta Virag – Erwecken des erleuchteten Herzens erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
https://goingdeeper.de/rositta-virag-erwecken-des-erleuchteten-herzens/feed/ 0
Aktivierung der Zirbeldrüse beim Advanced Workshop mit Dr. Joe Dispenza https://goingdeeper.de/aktivierung-der-zirbeldruese-beim-advanced-workshop-mit-dr-joe-dispenza/ https://goingdeeper.de/aktivierung-der-zirbeldruese-beim-advanced-workshop-mit-dr-joe-dispenza/#respond Wed, 10 Apr 2019 13:59:40 +0000 https://goingdeeper.de/?p=16181 Ich erzähle dir von meinen mystischen Erlebnissen beim Week Long Advanced Workshop mit Dr. Joe Dispenza im März 2019 in Bonn. Das war wahrlich "Going Deeper" - und das Schöne - (fast) alles ist wissenschaftlich erklärbar.

Der Beitrag Aktivierung der Zirbeldrüse beim Advanced Workshop mit Dr. Joe Dispenza erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>

Anfang März 2019 war ich beim Week Long Advanced Workshop von Dr. Joe in Bonn und da ist so einiges in mir und mit mir passiert. Hier erzähle ich dir davon.

Wie immer findest du diesen Beitrag auch als Podcast!

Episode herunterladen

Wenn dir unser Talk gefallen hat, schreibe doch bitte eine kurze Bewertung auf iTunes und abonniere die Show!

Diesen Beitrag findest du auch als Video auf unserer Homepage www.goingdeeper.de – hier kannst du dich auch in unseren Newsletter eintragen.

Abonniere unseren YouTube Channel und schenk uns bitte einen Daumen hoch.

Wir beantworten auch gerne deine Fragen in einem Beitrag – als Podcast oder Video, also frag einfach in den Kommentaren.

STAY TUNED!

Der Beitrag Aktivierung der Zirbeldrüse beim Advanced Workshop mit Dr. Joe Dispenza erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
https://goingdeeper.de/aktivierung-der-zirbeldruese-beim-advanced-workshop-mit-dr-joe-dispenza/feed/ 0
Neue Wege weiblicher Sexualität – Sei in Kontakt mit dir selbst! https://goingdeeper.de/neue-wege-weiblicher-sexualitaet-sei-in-kontakt-mit-dir-selbst/ https://goingdeeper.de/neue-wege-weiblicher-sexualitaet-sei-in-kontakt-mit-dir-selbst/#respond Sun, 31 Mar 2019 15:13:00 +0000 https://goingdeeper.de/?p=16066 „Neue Wege weiblicher Sexualität“ die neue Serie auf Going Deeper - jeden ersten Sonntag im Monat plaudert Aladina Rabadan Garcia mit Tanja Mazurek über Sexualität und Spiritualität. Aladina bietet Seminare und Intimmassagen für Frauen an, die sich eine erfüllende und nährende Sexualität wünschen.In diesem Video erfährst du, wie du dir und deiner ganz persönlichen Sexualität näher kommst.

Der Beitrag Neue Wege weiblicher Sexualität – Sei in Kontakt mit dir selbst! erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
www.raum-fuer-weiblichkeit.de „Neue Wege weiblicher Sexualität“ die neue Serie auf Going Deeper – jeden ersten Sonntag im Monat plaudert Aladina Rabadan Garcia mit Tanja Mazurek über Sexualität und Spiritualität. Aladina bietet Seminare und Intimmassagen für Frauen an, die sich eine erfüllende und nährende Sexualität wünschen. In diesem Video erfährst du, wie du dir und deiner ganz persönlichen Sexualität näher kommst. Wie immer findest du diesen Beitrag auch als Podcast! Wenn dir unser Talk gefallen hat, schreibe doch bitte eine kurze Bewertung auf iTunes und abonniere die Show! Diesen Beitrag findest du auch als Video auf unserer Homepage www.goingdeeper.de – hier kannst du dich auch in unseren Newsletter eintragen. Abonniere unseren YouTube Channel und schenk uns bitte einen Daumen hoch. Wir beantworten auch gerne deine Fragen in einem Beitrag – als Podcast oder Video, also frag einfach in den Kommentaren. STAY TUNED!   Podcast als mp3 Downloaden! Going Deeper auf iTunesGoing Deeper auf Stitcher

Der Beitrag Neue Wege weiblicher Sexualität – Sei in Kontakt mit dir selbst! erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
https://goingdeeper.de/neue-wege-weiblicher-sexualitaet-sei-in-kontakt-mit-dir-selbst/feed/ 0
Karl Grunick – Die Magie von K.I., Stimme und Klang https://goingdeeper.de/die-magie-von-ki-stimme-und-klang/ https://goingdeeper.de/die-magie-von-ki-stimme-und-klang/#respond Thu, 14 Feb 2019 09:37:57 +0000 https://goingdeeper.de/?p=16049   K.I. steht für Körper-Intelligenz, Präsenz durch Anwesenheit im Körper, Unvoreingenommenheit in der Wahrnehmung, Zulassen einer Erfahrung, und Eindeutigkeit im Handeln Stimme, Klang, Rhythmus und Musik sind sehr kraftvolle Instrumente für die persönliche Enwicklung. In seinen Klang-Seminaren verbindet Karl Grunick beides – K.I. und Klang Über Karl Grunick: Karl  hat Anglistik und Musikpädagogik studiert. Er […]

Der Beitrag Karl Grunick – Die Magie von K.I., Stimme und Klang erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>

 

K.I. steht für Körper-Intelligenz, Präsenz durch Anwesenheit im Körper, Unvoreingenommenheit in der Wahrnehmung, Zulassen einer Erfahrung, und Eindeutigkeit im Handeln Stimme, Klang, Rhythmus und Musik sind sehr kraftvolle Instrumente für die persönliche Enwicklung. In seinen Klang-Seminaren verbindet Karl Grunick beides – K.I. und Klang

Über Karl Grunick:

Karl  hat Anglistik und Musikpädagogik studiert. Er kann auf eine langjährige Praxis der Energie,- und Kampfkünste zurückblicken.

Karl hat durch eine Metamorphose seine eigene Art des Umgangs mit den Energieprinzipien entwickelt, er ist Bewusstseins- und Transfomationstrainer. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Vermittlung der Energieprinzipien als Werkzeug für die mühelose, freudvolle Alltagsbewältigung und spirituelle Entwicklung.

Karls Arbeit findet sowohl im deutschsprachigen Raum als auch international große Beachtung. Sie basiert auf der Erkenntnis, dass Energie-Prinzipien in alle Lebensbereiche übertragbar sind.

Informiere dich über Karls Arbeit und sende ihm eine Email: Karl.Grunick@t-online.de

Podcast als mp3 Downloaden!

Going Deeper auf iTunesGoing Deeper auf Stitcher

Der Beitrag Karl Grunick – Die Magie von K.I., Stimme und Klang erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
https://goingdeeper.de/die-magie-von-ki-stimme-und-klang/feed/ 0
Andreas Goldemann – Junggeküsst – Erwecke die Jugend Deiner Seele in Dir https://goingdeeper.de/andreas-goldemann-junggekuesst-erwecke-die-jugend-deiner-seele-in-dir/ https://goingdeeper.de/andreas-goldemann-junggekuesst-erwecke-die-jugend-deiner-seele-in-dir/#respond Thu, 27 Dec 2018 13:25:25 +0000 https://goingdeeper.de/?p=16041 Junggeküsst – Erwecke die Jugend Deiner Seele in Dir PART 2 Andreas Goldemanns Intuitive Arbeit im Bereich Ablösung negativer, gespeicherter Emotionen gepaart mit den neusten Erkenntnissen aus der Altersforschung, den Neuro-Wissenschaften und den Weisheiten der Naturvölker hilft Dir Deinen ganz eigenen Reparaturmechanismus zu aktivieren und gibt Dir gleichzeitig eine richtiggehende Betriebsanleitung für ein langes, gesundes […]

Der Beitrag Andreas Goldemann – Junggeküsst – Erwecke die Jugend Deiner Seele in Dir erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
Junggeküsst – Erwecke die Jugend Deiner Seele in Dir

PART 2

Andreas Goldemanns Intuitive Arbeit im Bereich Ablösung negativer, gespeicherter Emotionen gepaart mit den neusten Erkenntnissen aus der Altersforschung, den Neuro-Wissenschaften und den Weisheiten der Naturvölker hilft Dir Deinen ganz eigenen Reparaturmechanismus zu aktivieren und gibt Dir gleichzeitig eine richtiggehende Betriebsanleitung für ein langes, gesundes und glückliches Leben.

Im Junggeküsst-Kurs werden jene negativen Konditionierungen, Emotionen und Ängste aus dem Unterbewusstsein abgelöst, die ein schnelles Altern verursachen. Ebenso werden generelle Konzepte über den Alterungsprozess, die Gesundheit im Alter und den Tod transformiert.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Informationen, warum wir altern, welche Faktoren diesen Prozess beschleunigen und was Du dagegen tun kannst.

Teilnehmerstimmen: 

„Ich fühle mich wirklich Junggeküsst!!!“ Gabriela

„perfekt-geniale gefühlte und sichtbare Verjüngung. Nie soo viel während der Ablösearbeit in diesem Kurs erlebt, wie in anderen in 50 Jahren.“ Carsten

„Eine Steigerung der Tiefe! Neue Ebenen der Befreiung.  Ein „must have“ Danke.“ Eva

Du erhältst auch noch eine 100% Zufriedenheitsgarantie von uns und zwar in Form einer

14 Tage Geld-Rückgabe-Garantie!

Solltest du den Junggeküsst-Onlinekurs von 14 Tagen zurückgeben wollen, so kannst Du das ohne Angabe von Gründen tun. Du erhältst den vollen Kaufpreis zurückerstattet.

Hier findest Du eine genaue Beschreibung von Junggeküsst und kannst den Kurs buchen>>>

Genieße die erste Session kostenfrei und erlebe wie einfach Transformation passieren kann! 

Schaue Dir einfach die erste Session von Junggeküsst hier an>>> 

In der ersten Session von „Junggeküsst – Erwecke die Jugend Deiner Seele in Dir“, hilft Dir Andreas Goldemann bei folgenden Themen:

  • die Brustwirbelsäule zu öffnen
  • Zellteilung
  • Immunsystem und Selbstkritik
  • Die Emotionsschichten zu öffnen
  • das System aufzumachen und das Herz zu befreien
  • Energiefeld klären und reinigen
  • den Herzraum zu öffnen
  • und vieles mehr.

Viel Spaß und viel Erleichterung!

Über Andreas Goldemann

Andreas Goldemann ist ein intuitiver Empfänger und Sender von ordnenden Informationen, die er über Sound, Stimme und Bewegung aus einem Zustand der Absichtslosigkeit weitergibt.

Andreas nutzt dabei eine altdruidische Seelensprache und Bewegungen die Dir helfen die natürliche Ordnung von Körper, Geist und Seele wiederherzustellen.

In seiner Arbeit versteht er es Herz und Verstand gleichzeitig zu berühren. Er baut dadurch einen Raum der tiefen Präsenz auf, der umfassende Veränderung erst möglich macht.

Podcast als mp3 Downloaden!

Going Deeper auf iTunesGoing Deeper auf Stitcher

Der Beitrag Andreas Goldemann – Junggeküsst – Erwecke die Jugend Deiner Seele in Dir erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
https://goingdeeper.de/andreas-goldemann-junggekuesst-erwecke-die-jugend-deiner-seele-in-dir/feed/ 0
Das Geheimnis von Weihnachten https://goingdeeper.de/das-geheimnis-von-weihnachten/ https://goingdeeper.de/das-geheimnis-von-weihnachten/#respond Mon, 24 Dec 2018 13:02:44 +0000 https://goingdeeper.de/?p=16020 Der Beitrag Das Geheimnis von Weihnachten erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>

Weihnachten macht was mit uns.

Es erinnert uns an unsere eigene Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit, nach Familie und einem Nest.

Wenn wir Glück haben, ist unsere Familie intakt, auf dem Weg nach Hause singen wir „Driving home for Christmas“ und spüren diese wohlige Vorfreude auf Tannenduft, Zimt und Lebkuchen, die Kerzen leuchten, das Glöckchen bimmelt, das Christkind kommt – oder in unseren modernen Zeiten auch der Weihnachtsmann mit Rudolf im Gepäck.

Wenn wir Pech haben, graut uns vor den nassen Küssen von Tante Gertraud, vor dem weinseligen, salbungsvollen Gelaber von Onkel Heinz, der mal wieder mit Papa zum streiten anfängt, wir wissen, dann wird Mama weinerlich und fühlt sich unverstanden, auch weil wir wieder mal vergessen haben, ihre Weihnachtsgans in den höchsten Tönen zu loben.

„Früher war alles besser“

Wir sitzen da und sagen zu uns – „früher war alles besser“, ja früher waren wir Kinder und im besten Fall hatten wir Eltern, die dafür sorgten, dass wir uns geborgen und geliebt fühlen. Heute sind wir erwachsen, umsorgen vielleicht selbst eine Familie, fühlen uns womöglich selbst unverstanden, weil unsere Weihnachtsgans nicht in den höchsten Tönen gelobt wurde und plötzlich fühlen wir uns …..einsam. Und wir wissen, dass es an keinem Tag so viele familiäre Konflikte gibt wie am Heiligen Abend.

Die Singles werden sagen – „echt, du fühlst dich einsam? Sei froh, dass du eine Familie hast!“  Verständlicherweise wird den Einsamen unter uns ihr Allein Sein an diesen Tagen noch mehr bewußt, vielen von ihnen graut vor den nächsten Tagen, da hilft auch nicht das Wissen, dass Weihnachten auch mit Familie eine Herausforderung sein kann.

Man kann sich also auch im familiären Kreis sehr, sehr einsam fühlen, denn das, wonach sich Menschen eigentlich sehnen, wird nicht automatisch befriedigt, nur weil man ein so emotional besetztes Familienfest feiert.

Ich glaube, das Thema, das wir an Weihnachten in komprimierter Form erleben, ist das Thema, woran die Welt ganz allgemein krankt.

Viele von uns fühlen sich getrennt, ausgeschlossen, unverstanden, einsam und vor allem ungeliebt, unabhängig von den äußeren Umständen, also ob wir  z.B. in einer Partnerschaft leben, ob wir Familie haben oder nicht.

Unser aller Angst

Ich wage zu behaupten, dass es aber grundsätzlich noch um viel mehr geht als um das Erleben der Getrenntheit von unseren Mitmenschen. Viele von uns haben sogar den Bezug zu sich selbst verloren. Wir haben Angst, zu fühlen, was wir fühlen. Wir lenken uns lieber ab mit allem möglichen – Fernsehen, Internet, Handy, Arbeit, jeder exzessiven Form von Sucht, man kann quasi fast alles dafür hernehmen, Sport, Sex, Seminare besuchen, selbst die spirituelle Suche kann zur Sucht werden, Hauptsache wir fühlen scheinbar die Angst und den Schmerz nicht.

Irgendwo ist da die tiefe Furcht zu sterben, wenn wir uns mit unserer eigenen Einsamkeit beschäftigen, mit unseren Ängsten, unseren Traumata usw., also lenken wir uns lieber ab.

Und es geht noch weiter. Oft fühlen wir uns nicht nur getrennt von anderen Menschen und uns selbst, viele von uns wurden noch dazu spirituell verkorkst durch die gängigen Religionen und ihre Dogmen. Der Begriff „Gott“ ist manchmal irgendwie sogar negativ besetzt.

Mich persönlich erinnert er an kalte, dunkle Kirchen, an sehr unfreundliche Ordensfrauen, an eigenartige Priester mit einer schmierigen Ausstrahlung, an Scham über meine damals jugendliche Weiblichkeit, die gerade am Erblühen war und die am besten versteckt werden sollte….all der Kram halt, den viele sicher auch nur zu gut kennen. Man muß wissen, ich ging dreizehn Jahre lang in zwei verschiedene Klosterschulen, meine Mutti dachte, da sei ich gut aufgehoben, weil die Nonnen ja ihre Berufung leben.

Gleich nach Abschluß meines Hochschulstudiums trat ich dann aus der katholischen Kirche aus, aus Protest und weil ich diese Schein-Heiligkeit nicht mehr aushielt. Dann war erstmal viele Jahre lang nix mit Gott und Jesus und so….

Der Eso-Himmel

Später dann, in einer tiefen emotionalen Krise, landete ich im Eso-Himmel, folgte diversen Gurus, die letztendlich auch nur Menschen sind und teilweise ihre unerlösten Themen und ihr Ego unter dem Deckmantel der spirituellen Freiheit ausleben oder auslebten, der eine oder andere Guru ist bereits tot.

Nach vielen Jahren fiel ich dann ziemlich unsanft aus dem Eso_Himmel, erlebte die totale Desillusionierung durch tatsächliches „Hin-sehen“ und „nicht mehr alles Schönreden“ und dann war da nur noch Ent-täuschung und …..Trennung.

Ich fühlte mich getrennt, einsam, wurde mitunter sehr zynisch und gleichzeitig, damit einhergehend, ploppten alle Themen aus der Tiefe meines Unterbewusstseins auf, die mit diesen Gefühlen zu tun hatten und ich begann aufzuräumen, ich wollte wirklich wissen, warum mich meine Themen so plagten, ich wollte sie heilen.

Meine wahrhaftig gelebte Spiritualität

Und dann erlebte ich diesen eigentlich sehr unspektakulären Moment im Auto meines Mannes, auf dem Beifahrersitz, wo ich auf Michael wartete – er hatte zu tun. Auf einmal wußte ich, ich muss meine eigene Spiritualität finden, meinen Platz im kosmischen Gefüge, sonst werde ich nicht glücklich.

Diese Erkenntnis, die in mein Herz rutschte, umhüllte mich sofort mit einer Art Geborgenheit, die vermutlich nur Menschen kennen, die sich mit einem gewissen Urvertrauen ganz dem Leben und seinen Herausforderungen hingeben können, die voller Vertrauen sind und einfach irgendwie „wissen“ dass alles gut ist.

Und ich glaube, es ist genau diese Geborgenheit, nach der wir uns in Wahrheit sehnen, wir alle, egal woher wir kommen und im welcher Gesellschaft wir leben sind welcher Religion wir angehören.

Weihnachten und die Liebe

Weihnachten erinnert uns eben genau an diese Sehnsucht. Ist es doch auch die Sehnsucht nach einer ganz tiefen Liebe, die wir fühlen können, unabhängig von unseren Leistungen, von unseren Taten und unserem Aussehen. Es ist eine Liebe, die nach beiden Seiten wirkt, wir senden sie im besten Falle aus und das Gesetz der Resonanz sorgt dafür, dass wir sie auch empfangen dürfen. Das wäre die richtige Reihenfolge.

Und ich glaube, an Weihnachten geht es auch genau um diese Liebe, die mit Urvertrauen einhergeht. Ich kenne so viele Menschen, die sagen, sie glauben an nichts, an keinen Gott. Oder sie sagen schwammig, sie glauben ans Schicksal oder „ja vielleicht gibt es irgendwas da draußen“.

Ich persönlich glaube an eine höhere Macht und wenn man sich auf diese Frage mal wirklich tief einläßt und sich z.B. einfach nur auf den eigenen Körper einläßt, sich fragt – wer oder was läßt eigentlich mein Herz schlagen oder wer oder was bestimmt, wann es aufhört zu schlagen, dann läßt einen die Frage nicht mehr los, mir zumindest ging es so.

Ich kann oft nur staunen über die Perfektion, die sich in so vielen kleinen Dingen zeigt – setz dich einfach mal vor eine Sonnenblume und betrachte sie, oder eine Rose – welch Eleganz, welche Ordnung, was für ein Wunder. Allein die heilige Geometrie, die von der göttlichen Harmonie zeugt, ausgerichtet an der Fibonacci Folge – was für ein Wunder! Selbst unser Körper ist danach ausgerichtet – und das soll alles Zufall sein?

Oder wenn du mal über die Entstehung des Lebens nachdenkst – woher weiß eine Zelle, dass sie eine Leberzelle wird und keine Gehirnzelle? Wer bestimmt das? „Die Evolution“ sagen dann die, die den Glauben an eine höhere Macht belächeln. Ja klar, aber warum?

„Die Frage kann dir niemand mit hundertprozentiger Sicherheit beantworten“, bekommt man dann zu hören, selbst von der eigenen inneren Stimme. Stimmt, dennoch lohnt es sich, mal über all diese Fragen nachzudenken. Mich persönlich haben sie dazu gebracht, meine eigenen Antworten zu finden und eine davon ist, es muss eine höhere Macht geben, anders macht das alles hier gar keinen Sinn.

Ich persönlich frage mich eher, wie kann man nicht an eine höhere Macht glauben? Auch, wenn man Anhänger der Wissenschaft ist – grade die Quantenphysik spricht ja mittlerweile vom Quantenfeld, das uns alle durchdringt, das uns alle verbindet, also selbst die Wissenschaft ist mittlerweile soweit, anzuerkennen, dass es da sowas wie eine höhere Intelligenz geben MUSS.

Die Wiedergeburt des Lichts

Wir feiern Weihnachten, wir feiern die Geburt des Jesu-Kindes, selbst die, die sagen, sie glauben an nichts, feiern. Viele wissen noch nicht mal, dass es sich beim Weihnachtsfest ursprünglich um ein heidnisches Fest handelt, es geht um die Wiedergeburt des Lichts, die längste Nacht des Jahres liegt hinter uns, ab nun geht es bergauf.

Die Wiedergeburt des Lichts will auch in unseren Herzen stattfinden, wäre es nicht schön, würden sich die Menschen dem Licht wieder zuwenden?

Wäre es nicht wunderbar, dieses Licht in uns selbst zu suchen, die Winterzeit für die innere Einkehr zu nutzen, dem Licht wieder Platz zu machen? Ich glaube, irgendwas in uns weiß, worum es wirklich geht, gerade deswegen macht Weihachten was mit uns allen, auch mit denen, die sagen, sie glauben an nichts….

In diesem Sinne wünsche ich dir von Herzen ein wundervolles Weihnachtsfest mit viel Licht in deinem Herzen und ich hoffe, dass du das Glück hast, noch alle um dich zu haben, die dir am Herzen liegen. Weihnachten bietet eine wundervolle Möglichkeit, ihnen zu sagen, dass sie dir wichtig sind und dass du sie liebst!

Von Herzen Deine

Podcast als mp3 Downloaden!

Going Deeper auf iTunesGoing Deeper auf Stitcher

Der Beitrag Das Geheimnis von Weihnachten erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
https://goingdeeper.de/das-geheimnis-von-weihnachten/feed/ 0
Renata Mierzejewska – Befreiung der Urkraft – die wilde Göttin in uns https://goingdeeper.de/renata-mierzejewska-befreiung-der-urkraft/ https://goingdeeper.de/renata-mierzejewska-befreiung-der-urkraft/#respond Fri, 14 Dec 2018 13:36:42 +0000 https://goingdeeper.de/?p=16006 Unsere weibliche Kraft wurde über die Jahrtausende systematisch geschwächt, nicht selten sogar ganz gebrochen. Diese Verwundung wurde nicht geheilt sondern verdrängt, indem wir uns den männlichen Strukturen zugewandt und angepasst haben. Das ist auch verständlich, da diese uns die so lange vermissten Freiheits- und Selbstbestimmungsmöglichkeiten versprachen.  Leider hat uns das Bestreben, die „besseren Männer“ zu […]

Der Beitrag Renata Mierzejewska – Befreiung der Urkraft – die wilde Göttin in uns erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>

Unsere weibliche Kraft wurde über die Jahrtausende systematisch geschwächt, nicht selten sogar ganz gebrochen. Diese Verwundung wurde nicht geheilt sondern verdrängt, indem wir uns den männlichen Strukturen zugewandt und angepasst haben. Das ist auch verständlich, da diese uns die so lange vermissten Freiheits- und Selbstbestimmungsmöglichkeiten versprachen. 

Leider hat uns das Bestreben, die „besseren Männer“ zu werden und der Welt unsere Stärke zu beweisen, noch mehr von unserem ohnehin schon verwundeten weiblichen Kern entfernt.

Durch diese Anpassung ging auch die Magie der Unterschiede zwischen Mann und Frau verloren. Genau jene Magie, die die Macht hat, das Leben zu erschaffen.

Bei diesem Seminar treffen wir uns, um uns an die nährenden, erdigen, instinktiven, wilden Kräfte des Weiblichen zu erinnern und sie zu feiern. Genau jene Kräfte, die in der Vergangenheit am meisten beschnitten wurden und die uns heute nicht selten selbst Angst machen. 

Es geht um die Aktivierung der Kraft der Rebellin, die uns so oft im Leben fehlt. Die Kraft der Pionierin, die wieder Neues wagt. In diesen Kräften wieder verwurzelt zu sein, bedeutet zu wissen, welche Entscheidungen uns zurück ins wahre Leben und in die Lebendigkeit führen und welche uns davon noch weiter entfernen.

Und wie jede Reise im weiblichen Kreis wird uns auch diese Reise zum Erleben unserer weiblichen Essenz und zur Begegnung mit unserem weiblichen Kern, den Mysterien des Frau-Seins, führen. Denn hier kommt das wahre Selbstbewusstsein des Weiblichen zur Geltung. Hier begegnen wir der Ur-Frau, die ihre Kraft aus der tiefen Verbundenheit mit Mutter Erde bezieht. Die weiß, Tochter und Hüterin der Erde zu sein und ihre Wurzeln in der Liebe, Authentizität und Bejahung des Lebens verankert hat.

Heute brauchen wir die Kraft der wilden Göttin mehr denn je, und auch die wilde Göttin braucht uns, um die notwendigen Veränderungen der neuen Zeit ins Leben zu rufen. Wenn wir lernen, mit ihrer Kraft zu gehen, werden wir Würde und Stolz ausstrahlen. Wir werden den Mut haben, unseren Ängsten ins Auge zu blicken und uns von Abhängigkeiten zu befreien. So lernen wir, Medizin aus dem Schatten und Schmerz zu gewinnen. Uns von den Erwartungen der Gesellschaft zu distanzieren, um der eigenen Wahrheit zu lauschen und sie ins Leben zu tragen.

Mit verschiedenen Wahrnehmungsübungen, Meditationen, achtsamer Berührung, Tanzeinheiten, Ritualen und der Erinnerung an das alte Wissen stärken wir die weibliche Urkraft in uns und lernen, sie auch in unser Leben zu integrieren.

Mehr dazu: www.weiblichewurzeln.de

Podcast als mp3 Downloaden!

Going Deeper auf iTunesGoing Deeper auf Stitcher

Der Beitrag Renata Mierzejewska – Befreiung der Urkraft – die wilde Göttin in uns erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
https://goingdeeper.de/renata-mierzejewska-befreiung-der-urkraft/feed/ 0
Von Vollblutfrauen und echten Kerlen https://goingdeeper.de/von-vollblutfrauen-und-echten-kerlen/ https://goingdeeper.de/von-vollblutfrauen-und-echten-kerlen/#respond Wed, 07 Nov 2018 10:12:51 +0000 https://goingdeeper.de/?p=15987 Die Magie von Frauen- und Männerkreisen Nächste Woche verbringe ich ein paar Tage im heilsamen Kreis der Frauen. Es gibt noch ein paar Restplatze für Renatas Mierzejewskas Seminar – „Befreiung der Urkraft – die wilde Göttin in uns“ In diesem Podcast erzähle ich dir von meinem eigenen Weg von der Karrieretussi mit aufgesetztem Selbstbewusstsein und […]

Der Beitrag Von Vollblutfrauen und echten Kerlen erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>

Die Magie von Frauen- und Männerkreisen

Nächste Woche verbringe ich ein paar Tage im heilsamen Kreis der Frauen. Es gibt noch ein paar Restplatze für Renatas Mierzejewskas Seminar – „Befreiung der Urkraft – die wilde Göttin in uns“

In diesem Podcast erzähle ich dir von meinem eigenen Weg von der Karrieretussi mit aufgesetztem Selbstbewusstsein und einer sehr männlichen Lebensweise hin zu einem Frau-Sein, dessen Kraft tief aus meinem Inneren kommt.

Mehr zu Renata:

In Renatas Seminaren „Auf der Suche nach den weiblichen Wurzeln“ werden für Frauen Räume der Sicherheit, Verbundenheit und Geborgenheit geschaffen, in denen verletzte weibliche Anteile zugelassen und geheilt werden können.

Diese Heilung ist die Basis für das Gebären der neuen Weiblichkeit. Die Arbeit basiert auf einem Erfahrungsweg, auf dem jede Frau auf ihre eigene innere Reise geht, ihren individuellen Ressourcen begegnet, die Kraft ihrer weiblichen Wurzeln erlebt und integriert.

Diese Reise wird durch die Magie und Unterstützung des weiblichen Kreises getragen. Darin erleben die Frauen die Kraft der Hingabe, der Verbundenheit, begegnen der Schönheit und der Vielfältigkeit des weiblichen Wesens – sie begegnen Ihrer Tiefe, ihrer Kraft, ihrer Präsenz, ihrer Wildheit, Weichheit und Sinnlichkeit. So lernen die Frauen, sich selbst wieder zu lieben und zu respektieren und aus der neu geweckten Kraft ihr Leben zu gestalten.

Mehr dazu: www.weiblichewurzeln.de

Podcast als mp3 Downloaden!

Going Deeper auf iTunesGoing Deeper auf Stitcher

Der Beitrag Von Vollblutfrauen und echten Kerlen erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
https://goingdeeper.de/von-vollblutfrauen-und-echten-kerlen/feed/ 0
Kreativität, Synchronizität und Zeitfenster https://goingdeeper.de/kreativitaet-synchronizitaet-und-zeitfenster/ https://goingdeeper.de/kreativitaet-synchronizitaet-und-zeitfenster/#respond Thu, 11 Oct 2018 15:45:18 +0000 https://goingdeeper.de/?p=15981 Was würdest du tun, wenn du nur noch wenig Zeit hättest? Eine Frage, die man sich durchaus ab und an stellen sollte, sie ist sehr hilfreich. Vor allem in einer Gesellschaft, die so tut, als würde sie ewig leben. Nun habe ich hoffentlich noch viel Zeit und doch höre ich den Ruf meiner Seele immer […]

Der Beitrag Kreativität, Synchronizität und Zeitfenster erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
Was würdest du tun, wenn du nur noch wenig Zeit hättest? Eine Frage, die man sich durchaus ab und an stellen sollte, sie ist sehr hilfreich. Vor allem in einer Gesellschaft, die so tut, als würde sie ewig leben. Nun habe ich hoffentlich noch viel Zeit und doch höre ich den Ruf meiner Seele immer lauter werden.

Meine Hochzeitssaison ist vorüber, nur noch 2 freie Trauungen warten auf mich. Und wie dankbar bin ich meinem Körper, dass er mir Erkältungen wie die jetzige immer ausserhalb der Hochzeitssaison schickt. Tatsächlich denke ich, ich hab das genauso manifestiert.

Apropos Manifestation – ich hab ein neues Lieblinsbuch – Dr. Joe Dispenza „Werde übernatürlich“ – findest du hier >>> beschrieben. Ich mache täglich Dr. Joes Meditationen und auf einmal habe ich auch das Durchhaltevermögen. Und ich frage mich – wieso jetzt?

Zeitfenster

Meine persönliche Antwort – es muss sowas wie das richtige Zeitfenster für die Dinge des Lebens geben. Letztes Jahr um die Zeit war ich in Vorbereitung für diese Homepage und ich war wild entschlossen, die Welt zu erobern. Doch dann im Tun habe ich gemerkt, wie viel Arbeit hinter den Interviews und Podcasts steht und tatsächlich frage ich mich immer wieder mal- macht das eigentlich Sinn?

Ich meine, es gibt so unglaublich viele Onlinekongresse, manche sind spitze, manche so grottenschlecht und dann immer dieses über den Bildschirm interviewen, das ging mir von Anfang an gegen den Strich. Ich will meinem Interviewpartner gegenübersitzen, seine Schwingung wahrnehmen können, dem Energiefluss folgen. Du kannst dir sicher vorstellen, wie viel mehr Aufwand dann hinter so einem Interview steht.

Die große Sinnfrage

Das heißt in Folge auch, so wahnsinnig viel Arbeit und fast keinen Ausgleich und daher eben meine Frage – macht das alles wirklich Sinn? Aber ich werde mich jetzt nicht stressen und einfach auch mal sehen, was passiert, ich gebe das Thema sozusagen ab ans Quantenfeld (das große göttliche Feld)

Die Stimme meiner Seele?

Denn erneut meldet sich da auch eine ganz leise Stimme in mir „Worauf wartest du noch? Wann willst du endlich deine Kreativität leben und sehen, welche Kunst in dir steckt?“

Und das kam so – und nun kommen wir zu den Zeitfenstern und den Synchronizitäten – ich sehe mir ab und an Videos an, augenblicklich viele von Dr. Joe und über Tage wurde mir auf der rechten Seite ein Video vorgeschlagen von der Nahtoderfahrung einer jungen Frau – hier siehst du das Video >>> – wieder und wieder, jeden Tag aufs Neue und ich verstand gar nicht wieso, weil ich mir schon länger keine Videos mehr zu dem Thema angesehen hatte.

Also klicke ich drauf und was soll ich sagen – BINGO – ich musste sowas von heulen, weil die junge Frau mir dermaßen aus der Seele sprach (witziges Detail am Rande – einer lieben Freundin von mir erging es genau gleich – selbes Video, selbe Zeit!!!! )

Meine Kunst

Ja und so habe ich beschlossen, die kurze Herbstpause u.a. dazu zu nutzen, endlich mal wieder kreativ zu werden, auch wenn all diese Zweifelstimmen etwas dagegen einzuwenden haben. Fakt ist, wenn ich es nicht tue und liege irgendwann mal auf meinen Sterbebett, dann werde ich bereuen, es nicht getan zu haben.

Also werde ich mich um diese Plattform hier wohl kümmern, aber nicht andauernd, wie letztes Jahr. Ich muss es einfach wissen und tatsächlich will ich schaun, ob da nicht noch mehr möglich ist in Sachen Musik und Malerei.

Und was Going Deeper anbelangt – wir werden sehen. Tatsächlich gibts nur vereinzelt Feedback und so kann ich noch nicht mal sagen, ob dir diese Plattform fehlen würde, gäbe es sie plötzlich nicht mehr. Doch soweit ist es noch nicht, es gibt da sehr wohl ein paar Wunschkandidaten, was Interviewgäste anbelangt, aber auch hier ist es wie in der Kunst.

Ich sollte mehr ans Frontmicro gehen und mich nicht mehr im Background verstecken und nur den anderen den roten Teppich auslegen  – schöne Metapher.

Der Beitrag Kreativität, Synchronizität und Zeitfenster erschien zuerst auf Going Deeper.

]]>
https://goingdeeper.de/kreativitaet-synchronizitaet-und-zeitfenster/feed/ 0